Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Raclette im OptiGrill Snacking&Baking Zubehör (Backschale)

Dies ist die Antwort auf die Frage "Kann man Raclette in der Backschale von OptiGrill machen, falls man kein Raclett-Gerät hat?".
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Backschale, Hauptgericht
Portionen: 4
Autor: OptiGriller

Zutaten

  • 2 Packungen Raclette Käse
  • 2 Zwiebel
  • 400 g Schinkenaufschnitt
  • Mixed Pickles
  • Mais
  • 12 gekochte Kartoffeln halbiert

Anleitungen

  • OptiGrill Backschale mit gewünschten Zutaten füllen. Für knusprigeren Käse diesen unten platzieren.
  • Manueller Modus 220 Grad einstellen und in der ersten Runde ca. 15 Minuten abwarten. (Die weiteren Runden gehen schneller, da der OptiGrill dann vorgeheizt ist. Da braucht man dann nur 4-7 Minuten je nach Füllung)
  • Zutaten vorsichtig mit Pfannenwender rausnehmen (Antihaftbeschichtung nicht zerkratzen)

Der Test hat geklappt. Es funktioniert. Allerdings ist es kein Vergleich zu einem normalen Raclette-Gerät. Hier geht schon die Gemütlichkeit verloren, die man vom Raclette kennt.

Wie gefällt dir der Artikel?
Danke für die Bewertung!
%d Bloggern gefällt das: