Flanksteak Pinwheels im Tefal OptiGrill

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Gericht: Hauptgericht, Steak
Keyword: Flanksteak, optigrill, OptiGrill Elite, OptiGrill GC750D, OptiGrill Rezepte, Rezepte, Steak, Tefal Grill, Tefal OptiGrill
Portionen: 5 Personen

Equipment

  • Tefal OptiGrill

Zutaten

  • 1 kg Flanksteak zb. US Rind von Kreutzers.eu
  • 300 g Provolone
  • 100 g Prosciutto
  • 200 g Champignons angebraten
  • Petersilie kleingehackt
  • Blattspinat
  • 250 g Mozzarella gerieben
  • Guerande Meersalz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Flanksteak trockentupfen und mittig aufschneiden und aufklappen. Man muss hierbei aufpassen, dass kein Riss entsteht.
  • Aufgeklapptes Flanksteak ordentlich pfeffern und salzen.
  • Gehackte Petersilie darauf verteilen.
  • Angebratene Champignons auf dem Flanksteak verteilen und mit geriebenem Mozzarelle überstreuen. (Unteren Teil etwas freilassen vom Belag, damit man es am Ende noch zugerollt bekommt)
  • Dann den Prosciutto drüber legen.
  • Provolone-Käse in dünnen Scheiben darauf verteilen.
  • Blattspinat flächendeckend drauflegen und dann noch etwas Mozzarella drüberstreuen.
  • Dann unter Zug das Flanksteak aufrollen und dann mit Holzspießen in gleichmäßigem Abstand fixieren. Mit Spießen kann man auch enstandene Löcher flicken.
  • Nun können die Steak-Pinwheels rausgeschnitten werden.
  • Tefal OptiGrill im Steakprogramm vorheizen (ggfs. mit Grillboost). Dann nach belieben grillen. Man muss beachten, dass die Steaks deutlich zusammengedrückt werden und daher eine Garstufe früher als gewünscht rausgenommen werden müssen.
  • Dann noch ein paar Minuten ruhen lassen und dann genießen!

Video

%d Bloggern gefällt das: